Nachhaltigkeit wird großgeschrieben.

Energieerzeugungsanlagen

Wir bauen regenerative Erzeugungsanlagen vor Ort wirtschaftlich sinnvoll aus. So betreibt die SWLB 18 Photovoltaikanlagen, 15 Erdgas-Blockheizkraftwerke (BHKW), 2 Biogas-BHKW, 3 Biomethan-BHKW, 1 Deponie-BHKW, 3 zentrale Wärmepumpen, 1 Holzhackschnitzelkessel, 1 Holzpellet-Anlage in der Arena und das seit 2010 in Betrieb befindliche Holzheizkraftwerk.

Mit dem Holzheizkraftwerk und den 19 Blockheizkraftwerken ist es den Stadtwerken gelungen, insgesamt rund 41.000 Tonnen Kohlendioxid im Jahr zu sparen. Um diese Menge anderweitig kompensieren zu können, müssten Bäume auf einer Waldfläche von rund 5.300 Fußballfeldern gepflanzt werden.

Holzheizkraftwerk

Das Holzheizkraftwerk der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim ist das Leuchtturmprojekt umweltschonender Energieversorgung vor Ort. Das 2010 als modernstes und größtes Holzheizkraftwerk in Baden-Württemberg ans Netz gegangene Kraftwerk hat bis November 2014 rund 55 Millionen Kilowattstunden Strom und 260 Millionen Kilowattstunden Wärme aus Biomasse erzeugt. „Mit dem Betrieb des Holzheizkraftwerks decken wir 70 Prozent des benötigten Wärmebedarfs der Ludwigsburger Fernwärmeversorgung“, erläutert Peter Danylak, Technischer Leiter der SWLB. Die Anlage reduziert den CO2-Ausstoß um 90 Prozent und entlastet die Umwelt so um jährlich 18.000 Tonnen Kohlendioxid. Mehr im Flyer.

Blockheizkraftwerke

Die SWLB betreiben 21 Blockheizkraftwerke. Diese modernen Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen erzeugen umweltfreundliche Energie und Wärme für die Region. So betreiben wir unter anderem diese Anlagen:

Heizwerk Stotz in Kornwestheim

Biogasanlage Kornwestheim

Nahwärmeversorgung „Sonnenberg“

Nahwärmeversorgung und Heizzentrale „Neckartalblick"

Nahwärmeversorgung „Hohenrain"

Heizzentrale an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Photovoltaikanlagen

Photovoltaikanlagen erzeugen Solarstrom, der in unser Stromnetz eingespeist wird. Insgesamt betreiben wir 18 eigene Photovoltaikanlagen. Anfang 2016 ging auf dem neu gebauten Campusbad (Schul- und Vereinsbad) eine Photovoltaikanlage mit 95,84 kWp in Betrieb. Die PV-Anlage auf dem Campusbad produziert rund 100.000 kWh/Jahr. Das ergibt eine Einsparung von ca. 60.000 kg (60 to) CO2. Gleich daneben betreibt die SWLB auf dem Mörike-Gymnasium eine weitere Photovoltaikanlage mit rund 76 kWp. Am Ludwigsburger Bahnhof wird ebenfalls grüne Energie produziert. Eine Solaranlage auf dem Dach des Parkhauses am Westportal liefert den Ökostrom für die E-Tankstelle an der Pflugfelder Straße.

Fotovoltaikanlage der SWLB auf dem Parkhausdach am Bahnhof Ludwigsburg
Photovoltaikanlage der SWLB auf dem Parkhausdach am Bahnhof Ludwigsburg

Solarstrom-Anlage kaufen - oder pachten! Wir übernehmen die komplette Realisierung der Solarstrom-Anlage. Sie müssen sich um nichts kümmern. Den auf Ihrem Dach produzierten Sonnenstrom nutzen Sie selbst. Überschüssigen Strom speisen Sie ins allgemeine Stromnetz ein. Dafür erhalten Sie eine fixe, vom Staat garantierte Vergütung über 20 Jahre. Kurzum: eine clevere Lösung für Ihre Energiezukunft!

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner

Oliver Weyer
Tel.: 07141 910-3407
oliver.weyer@swlb.de