Wasser

Wir sind die Badewanne am Sonntag.

Woher kommt unser Wasser?

Als Bürger im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim werden Sie mit zwei verschiedenen Wässern unterschiedlicher Herkunft versorgt. Daher ist die Konzentration der Inhaltsstoffe unterschiedlich. In der Trinkwasseranalyse können Sie sich über Güte, Qualität und Bestandteile des hiesigen Trinkwassers informieren.

Landeswasser und Bodenseewasser fließen über Leitungen nach Ludwigsburg und wird von dort zum Beispiel über die Wasserbehältergruppen am Salonwald und am Fürstenhügel an die Haushalte verteilt. Die Landeswasserversorgung gibt historische Einblicke in über 100 Jahre Versorgungsgeschichte.

Circa 125 Liter Trinkwasser pro Tag braucht eine Person im Bundesdurchschnitt. Rund 75 Prozent davon werden für die Körperpflege und die Toilettenspülung benötigt, nur circa zwei Prozent für Kochen und Trinken. Über 130.000 Wasserkunden versorgt die SWLB. 

Die beiden Wasser liegen im mittleren Härtebereich 

Übrigens: Unser Trinkwasser enthält viele lebensnotwendige Mineralien wie Magnesium und Kalzium. Der Mineralstoff Magnesium ist gut für die Muskel- und Nervenfunktionen, Kalzium bestimmt den Wassergeschmack und unterstützt den Körper beim Zahn- und Knochenaufbau.