News

Nah dabei und immer aktuell.

Unseriöse Abwerbemethoden im Landkreis Ludwigsburg

(vom 11.11.2019)

Ludwigsburg. Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) warnen vor unseriösen Abwerbemethoden an der Haustür durch Wettbewerber – derzeit unterwegs im Landkreis Ludwigsburg. Es gibt einige Fälle, die der SWLB von besorgten Kunden gemeldet wurden.

Der Ablauf scheint immer der gleiche zu sein: Ein Abwerber klingelt an der Tür und erklärt, er sei von den Stadtwerken und wolle ablesen. Noch kruder sind solche Behauptungen, die Stadtwerke würden das Strom- / Gasgeschäft auf- bzw. abgeben. Nachdem die Person Zutritt erhalten hat, werden die betroffenen Kunden zu einem Gas- beziehungsweise Stromtarifwechsel gedrängt. Der Abwerber hinterlässt weder Namen, noch Rufnummer, noch eine Visitenkarte. „Das ist absolut unseriös“, erklärt Ulf Lauche, Privatkunden-Vertriebsleiter der Stadtwerke, und führt aus: „Viele unserer Kunden sind sehr sensibel. Sie wissen, dass Stadtwerke-Mitarbeiter sich unaufgefordert ausweisen.“ Das Vorgehen der Betrüger wird als aufdringlich empfunden. Lauche rät daher: „Am besten nur Stadtwerke-Bedienstete ins Haus lassen, die sich mit Lichtbild-Ausweis identifizieren können. Wer unsicher ist, kann sich bei den Stadtwerken telefonisch den Besuch des Mitarbeiters sogar bestätigen lassen. Zudem sind Stadtwerker unverkennbar: Sie tragen blaue oder weiße Polohemden sowie Jacken mit SWLB-Logo.“

SWLB-Kunden, die solch wettbewerbswidriges Geschäftsgebaren melden möchten, sollten sich umgehend mit der SWLB in Verbindung setzen. Die sammelt alle Vorgänge und behält sich vor, rechtliche Schritte gegen diese Form des Wettbewerbs einzuleiten. „Eigentlich ist es ganz einfach: Denn jemand, der ablesen möchte, wird niemals gleichzeitig etwas verkaufen wollen. Schon gar nicht, ohne Verträge und Kontaktdaten zu hinterlassen. Das allein sollte stutzig machen und die Rückversicherung bei der SWLB auslösen. Unsichere Kunden sollten daher unter der Rufnummer 07141 / 910-4361 nachfragen, am besten noch während des Haustürgeschäftes. Spätestens dann sucht der Abwerber das Weite“, garantiert Lauche.

Wer als Kunde der Stadtwerke auf ein solches Haustürgeschäft hereingefallen ist, kann sich bei der SWLB melden und innerhalb von zwei Wochen widerrufen: Kundenservice SWLB: 07141 / 910-2680 oder Mail an: kundenservice@swlb.de.

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.