News

Wir informieren aktuell!

SWLB-Freizeiteinrichtungen bleiben vorerst geschlossen

(vom 27.11.2020)

Ludwigsburg, Kornwestheim. Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim reagieren auf den Beschluss der Regierungschefs von Bund und Ländern vom 25. November 2020, die bestehenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bundesweit bis zum 20. Dezember 2020 zu verlängern. Daher bleiben die Freizeiteinrichtungen der SWLB in Ludwigsburg und Kornwestheim bis dahin vorerst geschlossen.

Die SWLB schloss ihre Einrichtungen Kunsteisbahn, Stadionbad, Saunalandschaft, Campusbad und Bädle Poppenweiler in Ludwigsburg, das Alfred-Kercher-Bad in Kornwestheim und das Hermann-Zanker-Bad in Marbach bereits am 2. November aufgrund der damaligen Bestimmungen der Bundesregierung zu Einschränkungen im sozialen Leben und dem Freizeitbereich, die nun bis zum 20. Dezember fortgesetzt werden. Lediglich der Schulbetrieb im Campusbad, im Bädle Poppenweiler und im Alfred-Kercher-Bad wird auch weiterhin möglich sein. „Indem wir die Türen unserer Freizeiteinrichtungen bis auf Weiteres für den öffentlichen Betrieb geschlossen halten, unterstützen wir das Ziel der Bundesregierung, den hohen Anstieg an Infektionen zu bremsen und eine bundesweit signifikante Verbesserung der Situation zu erreichen“, erklärt Christian Schneider, Vorsitzender der Geschäftsführung der SWLB.

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.