News

Wir informieren aktuell!

Lebenselixier aus der Leitung - Verlosung statt Führung

(vom 19.03.2021)

Ludwigsburg, Kornwestheim. Wasser ist Lebensmittel Nummer eins. Und das Beste: es kommt direkt aus dem Hahn. Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim sorgen dafür, dass Trinkwasser zuverlässig fließt – zu jeder Zeit und in höchster Qualität. Um dem wertvollen Rohstoff bewusst Aufmerksamkeit zu schenken, gibt es seit 1992 jährlich am 22. März den sogenannten Weltwassertag der Vereinten Nationen. Das Motto 2021: „Valuing Water“ – „Wert des Wassers“.

Wasserversorgungsanlage, Erdbehälter , Kornwestheim

Insgesamt fließen in der Region pro Jahr circa 7,8 Millionen Kubikmeter Trinkwasser von der Landes- und Bodensee-Wasserversorgung durch die insgesamt 375 Kilometer langen Trinkwasserleitungen der SWLB an Haushalte sowie gewerbliche Abnehmer. Circa 125 Liter Trinkwasser pro Tag braucht eine Person im Bundesdurchschnitt. Rund 75 Prozent davon werden für die Körperpflege und die Toilettenspülung benötigt, nur circa zwei Prozent für Kochen und Trinken. Mariusz Cichocki, der als Bereichsleiter bei der SWLB unter anderem den Bereich Trinkwasser verantwortet, erklärt: „Kein Lebensmittel wird so gut überwacht wie das Trinkwasser aus der Leitung. Die Kontrolle der Wasserhygiene hat bei uns eine sehr hohe Priorität.“

Die SWLB kümmert sich um die Wartung, Reinigung und Sanierung der 20 eigenen Trinkwasserkammern, die insgesamt 31.700 Kubikmeter bestes Wasser fassen. Die Trinkwasserkammern sind in sieben Speicheranlagen untergebracht, vier davon sind Wassertürme. „Wir bieten in unseren Wasseranlagen regelmäßig Führungen an, denn das Interesse an der Trinkwasserversorgung ist groß. Zumal Interessierte Einblick in sonst verschlossene Anlagen erhalten. Unser Anliegen: Kinder und Erwachsene im Umgang mit unserem kostbaren Trinkwasser zu sensibilisieren. Aufgrund der Corona-Pandemie sind solche Führungen leider aktuell nicht möglich“, bedauert Mariusz Cichocki. 

Das Trinkwasser aus der Leitung hat viele Vorteile: Es besitzt hervorragende Analysewerte und wird regelmäßig durch unabhängige Labors kontrolliert. Zudem enthält es lebensnotwendige Mineralien wie Magnesium und Kalzium. Magnesium ist gut für die Muskel- und Nervenfunktionen, Kalzium bestimmt den Wassergeschmack und unterstützt den Körper beim Zahn- und Knochenaufbau. Aus dem Gehalt gelöster Calcium- und Magnesiumverbindungen wird der Härtegrad des Wassers bestimmt. Das Trinkwasser, das durch die Leitungen der SWLB fließt, liegt im Härtebereich mittel. Allgemein gibt es daneben noch die Härtebereiche weich und hart. Übrigens: Die Härte des Wassers spielt auch beim Waschen von Wäsche eine wichtige Rolle. Je weicher das Wasser, desto weniger Waschmittel wird benötigt.

Ein weiterer Pluspunkt von Leitungswasser: es ist besonders kostengünstig. Herkömmliches Mineralwasser kostet zwischen 12 und 50 Cent pro Liter. Wer sein Wasser dagegen aus dem Hahn zapft, zahlt nur einen Bruchteil davon. Für 0,3 Cent pro Liter gibt’s höchste Trinkwasserqualität zum kleinen Preis – ohne lästiges Schleppen und Einwegplastik. Damit auch beim Leitungswasser der prickelnde Genuss nicht fehlt, verlost die SWLB zum Tag des Wassers einen SodaStream Wassersprudler. Für die Teilnahme am Gewinnspiel einfach eine Mail an gewinnspiel@swlb.de mit Betreff Bestes Trinkwasser senden. Der Einsendeschluss ist Mittwoch, der 7. April 2021. Mehr zum Trinkwasser der SWLB gibt´s unter: www.swlb.de/wasserqualitaet

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.