News

Nah dabei und immer aktuell.

Kursbuchungsportal der Stadtwerke gut gestartet

(vom 02.09.2019)

Ludwigsburg, Kornwestheim. Die sieben Freizeiteinrichtungen der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) tragen einen Großteil zur Lebensqualität der Menschen vor Ort bei. Neben dem täglichen Badebetrieb ist das umfangreiche und viel genutzte Kursangebot für alle Besuchergruppen im Heilbad Hoheneck, Stadionbad Ludwigsburg und im Alfred-Kercher-Bad in Kornwestheim ein elementarer Baustein ihrer Freizeit-Vielfalt und ihres persönlichen Trainingspensums. BeBoard, AquaBike, AquaFitness sind Bestandteil der großen Angebotspalette – ebenso wie die sehr gefragten Kinderschwimmkurse und das Babyschwimmen im Stadionbad und Hallenbad Kornwestheim. Start vieler Kurse ist im September beziehungsweise Oktober. Von den 700 vorhandenen Kursplätzen sind bereits jetzt 450 - größtenteils online - gebucht worden.

 

„2018 haben wir 230 Kurse in unseren Bädern angeboten. Rund 2.600 Teilnehmer haben sie besucht. Der Fokus aller Kursteilnehmer liegt darauf, sich durch sportliche Aktivitäten im und auf dem Wasser fit zu machen oder es zu bleiben. Um diesen Ansprüchen gerechter zu werden, sind wir auch in den Bädern einen Schritt weitergegangen – in Richtung Digitalisierung. Mit dem Kursbuchungsportal kann unsere Kursvielzahl einfacher und effizienter von interessierten Kunden genutzt werden“, so Bodo Skaletz, Geschäftsführer der SWLB.

Für alle Gesundheits- und Sport-affinen Gäste heißt das: Die Kurse und verfügbaren Kursplätze in den Freizeiteinrichtungen werden übersichtlich dargestellt. Die Buchung kann einfach und bequem von zuhause aus oder über das Smart-Phone abgewickelt werden. Ein Vor-Ort-Besuch in der Freizeiteinrichtung, der bisher zur Kursbuchung notwendig war, entfällt und damit auch der Zeitaufwand. Zudem wird auf zeitgemäßes und bequemes bargeldloses Bezahlen umgestellt. Und: Der Badegast erhält zum Beispiel bei Terminänderungen oder bei Nichtzustandekommen eines Kurses eine Nachricht an seinen E-Mail Account oder sein Smart-Phone.

Die SWLB harmonisiert mit der Einführung der Online-Buchung das aus der Historie der einzelnen Bäder unterschiedlich gewachsene Kursangebot inklusive der Anzahl der Kurseinheiten. Die Kursangebote umfassen ab September acht Einheiten. Die Schwangerenkurse werden ein, vier oder acht Mal angeboten. Kursbesucher können den ganzen Tag über im Stadionbad und im Hallenbad Kornwestheim verweilen oder schwimmen, im Heilbad in den Sommermonaten bis zu vier Stunden.

Skaletz ergänzt: „Wir führen die Kurse exklusiv und mit geschultem Fachpersonal durch. Das garantiert den Kursteilnehmenden höchste Qualität mit gleichbleibendem Trainier. Wir behalten vor allem die Gesundheit, aber auch Trends im Auge und verpassen unseren Angeboten adäquate Updates. Das heißt, dass wir für immer neues Equipment sorgen. Bei verringerter Teilnehmerzahl stellen wir zudem sicher, dass jeder Besucher die Übungseinheiten mit Equipment und ausreichend Platz durchführen kann. Mal abgesehen davon, dass Trainingseinheiten mit verringerter Teilnehmerzahl effizienter werden und sich dadurch schneller ein Lernfortschritt einstellt, bietet das neue System für unsere Kunden auch Planungssicherheit – denn mit Buchung ist der Platz garantiert.“

So geht´s: Der Badegast reserviert online seinen gewünschten Kurs. Dazu ist lediglich eine Anmeldung im SWLB-Kursportal nötig. Danach erfolgen die Kursauswahl, das Buchen und bargeldlose Bezahlen des gewünschten Kurses über PayPal, Sofortüberweisung, GiroPay oder Kreditkarte. Der Kursbesucher erhält eine Buchungsbestätigung, die an der Kasse vorzuzeigen ist. Mit Übergabe der Stadtwerke-blauen Kurskarte ist der Badegast schnell voll auf Kurs, um das gebuchte Angebot zu besuchen. Also: Schnell auf die Kurs-Warteliste im Online-Portal setzen lassen. Übergangsweise können die Kurse direkt in den jeweiligen Kursorten gebucht werden – mit Unterstützung des dortigen Kassenpersonals.
Das Buchungs-Tool ist ein weiteres Element im Freizeit-Webshop der Stadtwerke. Über den Webshop ist es auch möglich, Gutscheine online zu erwerben oder als PDF direkt zu verschicken, Handytickets für den schnellen Zugang an der Kasse zu kaufen oder die Geldwertkarte aufzuladen – was bis zu 25 Prozent auf den Einzeleintritt garantiert.

Ab dem Saisonstart im Oktober ergänzt auch die Kunsteisbahn in Ludwigsburg die Vielzahl an Möglichkeiten, sich per Online-Kursbuchung einen Platz zu sichern und professionell trainieren zu lassen. Mehr über die Online-Kursbuchung auf www.swlb.de/kurse

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.