News

Wir informieren aktuell!

Kunsteisbahn öffnet pünktlich zum Ferienstart

(vom 22.10.2020)

Ludwigsburg. Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim hat in seiner Sitzung am 20. Oktober entschieden, die Kunsteisbahn Ludwigsburg auch in dieser Saison zu öffnen. Los geht’s mit zwei Wochen Verspätung, jedoch pünktlich zum Start der Herbstferien, am Montag, 26. Oktober 2020 um 9:00 Uhr – natürlich unter Corona-Bedingungen mit abgesegnetem Hygienekonzept.

Besucher des Winterhighlights werden gebeten, Tickets vorab online im E-Ticket-Portal der Stadtwerke zu erwerben. Dabei stehen den Schlittschuhfreunden von Montag bis Sonntag pro Tag bis zu drei Zeitfenster zur Verfügung. Diese können den neuen Öffnungszeiten entnommen werden.

 „Wir versuchen mithilfe der digitalen Zutrittslösung langen Warteschlangen sowie einer Überfüllung der Eishalle vorzubeugen. Auch begrenzen wir die Besucheranzahl auf maximal 250 Personen pro Zeitfenster“, erklärt Waldemar Fehr, Abteilungsleiter der Kunsteisbahn. Der Umkleideraum und der Innenbereich der Cafeteria bleiben vorerst geschlossen. Von Freitag bis Sonntag werden Getränke und Speisen für den kleinen Hunger im Außenbereich der Cafeteria verkauft. „Das Einhalten der Sicherheitsabstände sowie der allgemeinen Hust- und Niesetiketten durch alle Besucher und Mitarbeiter sind wichtige Voraussetzungen für den Betrieb der Kunsteisbahn auch während der Corona-Pandemie. Zudem muss ab dem Eingangsbereich in der gesamten Kunsteisbahn ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden,“ so Fehr weiter.

In den letzten Jahren liefen rund 70.000 Besucher pro Saison ihre Runden auf dem Eis. „Die Eishalle unter Zugangsbeschränkungen und mit Hygienekonzept zu öffnen, bedeutet für die SWLB finanzielle Verluste und erhöhten Personaleinsatz. Dennoch freuen wir uns, dass wir – unter Einhaltung einiger Verhaltensregeln und das aktuelle Infektionsgeschehen immer im Blick – den Bürgern nun auch 2020/2021 mit der Eiskunstbahn eine weitere Möglichkeit der Freizeitgestaltung bieten können. Wenn die Menschen schon nicht reisen können, sollen sie zumindest hier in der Region ein paar Freizeitmöglichkeiten erhalten. Wir erhöhen damit die Lebensqualität der Menschen in der Region“, so Christian Schneider, Vorsitzende der Geschäftsführung der SWLB.

Auch in dieser Saison können sich Besucher auf verschiedene Eislaufkurse freuen. Die Anmeldung ist jeweils nach Kursveröffentlichung telefonisch unter der Nummer 07141 / 83063 möglich. Die Kursgebühr für vier Einheiten beträgt 50 Euro inklusive Eintritt. Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, kann sich für vier Euro welche ausleihen. Eine Kurseinheit dauert 45 Minuten. Jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr wird zudem das beliebte Eisstockschießen wieder angeboten. Auch hier werden Interessierte gebeten, sich vorab telefonisch unter der oben genannten Nummer anzumelden.

Samstags, sonntags und feiertags findet – jetzt im ersten Zeit-Slot von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr – wie gewohnt der Familienlauf statt. Die Kinderveranstaltungen wird es weiterhin immer am ersten Samstag im Monat von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr geben. Auch das Schulklassenlaufen ist nach telefonischer Anmeldung jeweils Montag-, Dienstag- und Mittwochvormittag möglich.

Fehr: „Einziger Wermutstropfen ist, dass die Besuchermagnete Eis-Disco und Oldie-Party im Rahmen der bundesweiten Corona-Auflagen aktuell nicht wie bisher stattfinden können. Da lassen wir uns etwas einfallen, so dass freitags dennoch mit DJ-Musik und Lichteffekten von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr Schlittschuh gelaufen werden kann. Für „Oldie“-Fans spielen wir jeden ersten Samstag im Monat von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr die beliebtesten Hits der 60er bis 90er Jahre.“

Der Kunsteisbahn-eigene Schlittschuhverleih ist möglich. Ebenso wie die Tickets müssen die Verleihschlittschuhe bereits vor dem Besuch der Eisbahn online bezahlt werden.

Schneider: „Um den finanziellen Verlusten, die durch eine Eröffnung unter Corona-bedingten Auflagen einhergehen, ein Stück weit entgegenzuwirken, werden wir die Preise für Erwachsene und Ermäßigte jeweils um 50 Cent erhöhen müssen.“
Der Familientarif wird um einen Euro erhöht. Alle weiteren Preise bleiben unverändert. Eine aktuelle Preisübersicht ist auf der Website der Kunsteisbahn abrufbar.

Ab dem 2. November kann in der Kunsteisbahn auch zukünftig wieder mit der Geldwertkarte bezahlt werden, mit der die Nutzer bis zu 25 Prozent sparen können. Die Geldwertkarte kann vor Ort beantragt werden - das Aufladen ist im Webshop der SWLB möglich.

In Zeiten der Corona-Pandemie können sich Öffnungszeiten und Verhaltensauflagen schnell ändern. Wer immer auf dem neuesten Stand sein möchte, kann Aktuelles im Internet unter www.swlb.de/kunsteisbahn abrufen, den Saison-Flyer downloaden oder Veranstaltungshinweise über Facebook erhalten: https://www.facebook.com/Stadtwerke.Ludwigsburg.Kornwestheim.

Die SWLB freut sich auf das Kratzen der ersten Kufen auf der Kunsteisbahn und bedankt sich schon jetzt bei allen Besuchern für das Verständnis gegenüber den notwendigen Corona-Maßnahmen.

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.