News

Nah dabei und immer aktuell.

Kinderschwimmtage in Bädern der SWLB - Start ist in Kornwestheim

(vom 16.04.2019)

Ludwigsburg/Kornwestheim. Die Kinderschwimmtage von Regio TV in Kooperation mit dem DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e. V.) rücken näher. Allein zwei der insgesamt fünf Kinderschwimmtage finden in den Bädern der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) statt. Start ist am 28. April im Alfred-Kercher-Bad in Kornwestheim. Es folgt am 11. Mai das Stadionbad in Ludwigburg. Bei beiden Veranstaltungen werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

 

Die Teilnahme an dem zweieinhalb stündigen Wassererlebnis ist für die angemeldeten Kinder kostenlos, die begleitenden Erwachsenen zahlen den normalen Eintritt. Angesprochen sind Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren. Interessierte Eltern können ihre Schützlinge online unter www.regio-tv.de/kinderschwimmtage - hier beim jeweiligen Bad - eintragen.

Die gemeinsame Aktion von Regio TV und DLRG findet in fünf verschiedenen Hallenbädern im Großraum Stuttgart an Wochenenden im April und Mai statt. Sowohl Kinder als auch Eltern sind angesprochen. Die DLRG-Helfer bringen die Kinder innerhalb und außerhalb des Wassers spielerisch mit dem nassen Element in Kontakt und erklären wichtige, lebensrettende Schwimmregeln. Die Eltern werden an verschiedenen Infoständen mit nützlichen Tipps versorgt. Ziel ist, die eigenen Kinder beim Schwimmen lernen bestmöglich zu unterstützen.

Christian Schneider, 2. Geschäftsführer der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim unterstreicht: „Wir haben uns sofort bereit erklärt, die Kinderschwimmtage zu unterstützen. Immer mehr Kinder können nicht schwimmen! Als Badbetreiberin in Ludwigsburg und Kornwestheim stellen wir selbstverständlich unsere Kinderlehrbecken für die sinnvolle Aktion zu Verfügung. Auch unser Anliegen ist es, Kinder so früh wie möglich an das Wasser zu gewöhnen, damit sie die Scheu davor verlieren und sich sicher im Wasser bewegen.“

Die Kinderschwimmtage sollen vorbeugen. Denn die Zahl der Ertrunkenen in Deutschland ist laut DLRG 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 19,8 Prozent auf 504 gestiegen. Allein in Baden-Württemberg sind demnach 62 Menschen im Wasser gestorben. Erschütternde Fakten – weshalb der Sender Regio TV die Kinderschwimmtage mit dem DLRG ins Leben gerufen hat.

„In Deutschland ertrinken immer noch viel zu viele Menschen. Wir hoffen mit unseren Regio TV Kinderschwimmtagen ein Zeichen zu setzen und das Bewusstsein für dieses Thema zu stärken“, sagt Ralph van Gülick, Geschäftsführer von Regio-TV Stuttgart und Mitinitiator der Aktion.

Regio TV wird die „Kinderschwimmtage“ mit der Kamera begleiten, um eine noch breitere Öffentlichkeit zu erreichen. Auch via Social-Media wird das Thema aufgegriffen.

Übersicht der fünf Regio TV Kinderschwimmtage, die jeweils um 13:00 Uhr beginnen:

28. April: Alfred-Kercher-Bad, Kornwestheim

05. Mai: Hallenbad, Böblingen

11. Mai Stadionbad, Ludwigsburg

18. Mai F3, Fellbach

19. Mai Hallenbad, Herrenberg

Sie finden Infos auch hier.

 

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.