News

Nah dabei und immer aktuell.

Beliebt: kostenlose Wassergymnastik im Heilbad Hoheneck

(vom 12.03.2019)

Ludwigsburg. Am 15. März ist internationaler Tag der Rückengesundheit. Im Heilbad Hoheneck der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim steht nicht nur an diesem Tag die Wassergymnastik im Mittelpunkt. Wassergymnastik überzeugt durch Vielfalt: Sie ist fünfmal effektiver als vergleichbare Übungen an Land. Für Menschen mit Wirbelsäulen- oder Gelenkproblemen ist Wassergymnastik empfehlenswert.

Sie entlastet Gelenke, gleichzeitig werden Muskeln um Rumpf und Wirbelsäule stabilisiert. Zusätzlich werden das Herzkreislaufsystem trainiert, der Gleichgewichtssinn geschult sowie die Konzentration angeregt. Rund zehn Millionen Badegäste sind bis heute in den Genuss der kostenlosen Wassergymnastik gekommen, zu der keine Anmeldung erforderlich ist. Die Bewegungseinheiten sind im Eintrittspreis enthalten. Angelika Baumann, Heilbadleiterin: Unsere Badegäste schätzen die Bewegungseinheiten im Heilwasser - vor allem wegen ihrer geringen Belastungsintensität. Das bedeutet für den Körper einen sanften Umgang und einfache Bewegungsabläufe im warmen Solewasser.“ Die Wassergymnastik garantiert zudem Spaß und ist gleichzeitig effektiver Fett-Burner. „Wer übrigens etwas mehr für seine körperliche Fitness tun möchte, kann an einem unserer Aqua-Sportkurse teilnehmen. Die bieten wir regelmäßig an. Zu den 45-minütigen Einheiten ist die Anmeldung an der Kasse erforderlich“, ergänzt Baumann. Die Kurse kräftigen die Muskulatur, schulen die Koordination und stärken darüber hinaus das Herz-Kreislauf-System sowie die Balance. „Unser Heilbad Hoheneck ist staatlich anerkannte Heilquelle. Die Becken mit 2,2, bis 4,2 prozentiger, sulfathaltiger Natursole wirken wie Gesundbrunnen“, so die Badleiterin. Die Kraft des Solewassers wir seit tausenden von Jahren genutzt, denn die Mineralsalze sind wie Zündstoffe des Lebens. Sie steuern jede kleinste Aktivität im Körper. Jeder Gedanke, jede Bewegung wird durch Gehirn und zentrales Nervensystem gesteuert. Nervenfasern können Impulse dann weiterleiten, wenn die im Mineralsalz enthaltenen Elemente wie Kalium oder Magnesium vorliegen. Es ist natürliches Salz, das der Körper braucht, um ausgewogen funktionieren zu können. Mehr Infos zu den Heilbad-Angeboten gibt es auf www.swlb.de/heilbad oder unter 07141 / 910-2312.

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.