News

Nah dabei und immer aktuell.

Arbeiten unter Spannung: Isolierung von Freileitungen

(vom 21.08.2018)

Ludwigsburg. Immer, wenn Arbeiten an einem Hausdach mit Freileitungen anstehen, werden die Dachständer isoliert - derzeit in der Karl-Hüller-Straße in Ludwigsburg. Dort haben vier Monteure des durch die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) beauftragten Unternehmens - Omexom GA Süd GmbH/BU Ludwigsburg - Isolierungen aufgebracht.

 

Christine Roth, Teamleiterin Netzvertrieb der SWLB, erklärt: „Wir sichern damit die Dachdecker im Rahmen des Arbeitsschutzes, damit sie während ihrer Tätigkeiten vor Spannung geschützt sind.“ 400 Volt fließt durch die zwei mal zwei übereinanderliegenden Stromleitungen. Während der Isolierungsarbeiten des Freileitungsanschlusses wird unter Spannung gearbeitet. Zwei Monteure stehen sich auf dem Dachständer gegenüber und ziehen die Isolierung auf. An dem sind sie mit Gurten gesichert. Ein zweites Sicherungsseil ist mit dem Steigerkorb verbunden.
Das Freileitungsnetz ist Teil des Stromnetzes, das die SWLB seit 2014 betreibt. Es ist zu einem Großteil nicht isoliert. „Wir tauschen im Zuge von Dacharbeiten und bei Schäden grundsätzlich alte gegen neue, isolierte Freileitungen aus. Das ist für uns langfristig gesehen kosteneffizienter“, erklärt Roth weiter und ergänzt: „Allein solch ein Steiger inklusive Ausleger kostet rund 250.000 Euro. Er ist mit einem speziellen Kohlefaserkorb ausgestattet, der vor Spannung schützt.“ Normale Steigerkörbe dagegen bestehen aus Aluminium. „Die Arbeiten auf dem Dach dauern maximal eine Stunde, die Anwohner bekommen davon kaum etwas mit, weil weiterhin der Strom fließt und aus der Steckdose kommt“, sagt Christine Roth. Rund 80 solcher Isolierungen verrichten die Stadtwerke jährlich – vorwiegend im Zuge von Anfragen an den SWLB-Netzvertrieb. Hinzu kommen Neuanschlüsse, Umspannungsarbeiten, Reparaturen und Baumrückschnitt auf Freileitungstrassen, die mit dem speziellen Hubsteiger durchgeführt werden.

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.