• Home
  • Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Liebe Internetnutzer, 

wir möchten allen unseren Kunden und Besuchern unserer Internetseiten bestmöglichen Service und Informationszugang bieten.

Um allen Menschen den Zugang zu Informationen zu ermöglichen, wurden Richtlinien zum barrierefreien Internet entwickelt. In Deutschland wird dieses durch das BGG (Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen) dargestellt sowie durch die Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz geregelt.

Was bedeutet überhaupt "Barrierefreiheit" bzw. "barrierefreies Webdesign"? Der Begriff "barrierefrei" ist trotz aller Gesetze, Richtlinien und Initiativen vor allem in Fachkreisen bekannt. Das Internet hat Grenzen und Barrieren. Besonders betroffen hiervon sind Senioren und Menschen mit Handicap. Barrierefreies Internet bedeutet, dass eine Internetseite für jeden Benutzer lesbar und bedienbar ist. Sowohl unter technischen Aspekten (Browser, Betriebssystem), als auch bezogen auf die inhaltlichen Gesichtspunkte (Verständlichkeit, Benutzerfreundlichkeit). So können zum Beispiel Blinde wenig mit einer grafischen Navigation anfangen. Sehbehinderte können keine kleinen Texte im Grafikformat lesen.

Die SWLB hat bereits in der Vergangenheit auf Merkmale der Barrierefreiheit wie z.B. die Skalierung der Schriftgröße Wert gelegt. Auch haben wir darauf geachtet, dass die Zugänglichkeit für möglichst viele Browser und Endgeräte gewährleistet ist und die Seiten suchmaschinenoptimiert sind. Ein konformer Quellcode ist ein weiterer Aspekt, den wir berücksichtigt haben. Zurzeit erarbeitet die SWLB an der Konzeption für den (Corona-bedingt auf 2021 verschobenen) Relaunch des Internetauftrittes.

Unser Ziel ist es, unsere neue Website so barrierefrei wie möglich zu gestalten.

Um das zu gewährleisten, bedarf es großer Sorgfalt und eines hohen Fachwissens. Bis zu unserem Internet-Relaunch versuchen wir vor allem die öffentlichkeitsfrequentierten Internetseiten Bäder/Sauna sowie Kunsteisbahn zum Beispiel durch eine Vorlesefunktion zu optimieren.

Mit diesem Button können Sie die Vorlesefunktion auf den Freizeitseiten aktivieren.

Mit dem Relaunch in 2021 wird unser Internetauftritt barrierefrei sein, so dass Informationen auf unseren Internetseiten voll umfänglich für alle Nutzergruppen abrufbar sein werden – zum Beispiel für

  • seh- und hörbehinderte Menschen
  • Menschen mit motorischen Einschränkungen
  • Menschen, die die deutsche Sprache nicht gut beherrschen
  • Menschen mit wenig Erfahrung in der Nutzung von Internetseiten
  • Menschen mit mobilen Endgeräten (Responsive Design)
  • Suchmaschinen (die die Inhalte besser zusammenhängend erfassen können)
  • Menschen mit kognitiver Einschränkung.

Natürlich entwickelt sich barrierefreies Webdesign stetig weiter. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass nicht immer alle Neuerungen, Anforderungen bzw. Wünsche umgesetzt werden können. Wir sind in jedem Fall stets bemüht, den aktuellen Innovationen möglichst zeitnah zu entsprechen.

Hinweise und Anregungen zur Barrierefreiheit, mit denen wir das Angebot stetig verbessern können, nehmen wir gerne auf. Mailen Sie uns Ihre Vorschläge gern an: info@swlb.de

Gender-Information: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Ihre SWLB
(im August 2020)