Geschäftskunden

Ein innovatives Unternehmen.

157 Jahre SWLB

Seit 157 Jahren stehen die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim für eine sichere und zuverlässige Versorgung mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. 1858 gegründet, wurden die Gaswerke im August 1860 von der Stadt übernommen. Das war die Geburtsstunde der SWLB. Hier die wichtigsten Stationen unserer Geschichte – beginnend mit der Gegenwart.

2017

  • 110 Jahre Heilbad Hoheneck

2016

  • Einweihung des neuen Schul- und Vereinbades in Ludwigsburg: Campusbad
  • Unterzeichnung Kaufvertrag Stromnetz SYNA
  • Übernahme Strom- und Gasnetz in Remseck – gemeinsam mit Stadtwerke Waiblingen
  • 10 Jahre Saunalandschaft Ludwigsburg

2015

  • SWLB wird Telekommunikationsanbieter mit Glasfasertechnik – für Geschäftskunden
  • Stadtwerke übernehmen Straßenbeleuchtung in Pattonville

2014

  • Holzheizkraftwerk im Soll: 50 Millionen Kilowattstunden Strom in fünf Jahren
  • die Holding und Parkierungsanlagen gehen in die SWLB über
  • Stadtwerke übernehmen öffentliche Beleuchtung und liefern Licht an Ludwigsburg und Kornwestheim
  • Unterzeichnung der Konzessionsverträge mit Remseck in Kooperation mit den Stadtwerken Waiblingen
  • Zum 1. Januar 2014 übernehmen die SWLB die Stromnetze in Ludwigsburg und Kornwestheim von der EnBW. 2014 arbeiten rund 300 Mitarbeiter bei den Stadtwerken

2013

  • Vertragsunterzeichnung: Die Gemeinderäte der Städte Ludwigsburg und Kornwestheim übertragen die Stromkonzessionen an die SWLB.
  • Die Biogasanlage an der Kläranlage in Kornwestheim wird im September 2013 eingeweiht.
  • Architektenwettbewerb zum Schul- und Vereinsbad Ludwigsburg

2012

  • Neues Logo, neuer Marktauftritt
  • Richtfest der Biogasanlage Kornwestheim

2011

  • Baubeginn der Biogasanlage in Kornwestheim
  • Die SWLB bekommt von den Städten Ludwigsburg und Kornwestheim die Stromnetze zugesprochen. Ab 2013 wird die SWLB Stromnetzbetreiberin.

2010

  • „Tag der offenen Tür" zum 150-jährigen Bestehen der SWLB
  • Offizielle Einweihung des Holzheizkraftwerkes in der Ludwigsburger Eisenbahnstraße mit Umweltministerin Tanja Gönner in 2010

2009

  • Inbetriebnahme des Holzheizkraftwerkes im November 

2008

  • Fusion der Stadtwerke Ludwigsburg mit den Stadtwerken Kornwestheim im Sommer
  • Baubeginn des Holzheizkraftwerkes im Oktober  

2007

  • Übernahme des Gasnetzes in Marbach
  • Übernahme des Stromnetzes in Poppenweiler 

2006

  • Einführung des Stromproduktes FAVORITSTROM blau
  • Bau von drei weiteren Blockheizkraftwerken und Übernahme der Heizzentrale der pädagogischen Hochschule 

2005

  • Einbau einer Brennstoffzelle im Kindergarten Eglosheim  

2002

  • Eröffnung der Erdgas-Tankstelle 

2001

  • Gründung der Pattonville Energie und Wasser GmbH (PEW) zusammen mit der Stadtwerke Bietigheim-Bissingen GmbH
  • Holzhackschnitzelanlage in Eglosheim eingeweiht

1998

  • Übertragung der Betriebsführung des Heilbades und des Freibades Kornwestheim, des Poppenweiler Bädle und der Kunsteisbahn an die Stadtwerke Ludwigsburg mit dem Ziel, diese bis 2006 vollständig in die Stadtwerke Ludwigsburg zu intergrieren

1997

  • Der Ludwigsburger Stadtteil Poppenweiler wurden ans Erdgasnetz angeschlossen.

1996

  • Die SWLB übernimmt die Betriebsführung des Stadionbades sowie des Stadtbades

1971

  • Umwandlung in GmbH  

1963

  • Die Energieerzeugungsanlagen von Stadtgas werden stillgelegt. Statt bisher 50 Prozent des Gases wird nun das gesamte Gas als Ferngas dazugekauft.

1868

  • Acht Jahre nach der Inbetriebnahme wurden die ersten Leitungen in den Straßen gelegt. Die Grabungsarbeiten wurden von Zuchthausinsassen ausgeführt.

1866

  • Aufnahme der Wasserversorgung

1862

  • Erste Verwaltungsnormen als Vorläufer des heutigen Gesellschaftsvertrages wurden aufgestellt.

1860

  • Am 1. August 1860 übernimmt die Stadtgemeinde Ludwigsburg das Gaswerk. Gas diente damals zur Beleuchtung.

 

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.