News

Nah dabei und immer aktuell.

Tag des Wassers: aus dem Faltbecher trinken

(vom 23.03.2016)

Ludwigsburg. Wie hoch ist der Wasserturm? Bis wohin reicht das Wasserleitungsnetz der Stadtwerke, wenn es aneinander gereiht würde? Aus wie viel Prozent Wasser besteht der menschliche Körper – oder gar die Tomate?

Welche Strecke ergibt das aneinandergelegte Fassungsvermögen der drei Wassertürme? Wie und wie viel trinken die Bäume?
Antworten auf diese Wasserfragen erfuhren 14 Kinder, die gestern die Veranstaltung der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) zum internationalen Tag des Wassers „Wasser marsch“ besucht haben. Die Aktion mit Führung im Wasserturm Salonwald und Wasserfilterbau wurde im Rahmen des städtischen Agenda Diploms durchgeführt. Für jedes der sechs- bis elfjährigen Kinder gab´s den begehrten Agenda-Sticker und Wasserpräsente der SWLB.
Spielerisch wurden die Schulkinder an das wertvollste Gut, Trinkwasser, herangeführt. Wassereulen fangen Wasserraben und andersrum – wer schlauer in der Fragenbeantwortung war, ließ sich am Ende wegen des lauten Fanggekreisches nicht mehr ausmachen. Nach dem Laufspiel bastelten die Kinder kleine Faltbecher aus Papier: zum Durstlöschen. Beim Wasserfilterbau wurden die Kinder über die Filtereigenschaften der Natur informiert und erfuhren auch, welchen Gefahren das Trink- und Grundwasser ausgesetzt ist. Ganz sicher: Die Kinder werden zukünftig gewiss auf tropfende Wasserhähne achten. Denn allein das Wasser eines tropfenden Wasserhahns, der alle drei Sekunden tropft, würde in einem Monat 170 Liter ausmachen und somit 17 Badewannen füllen. Da lohnt es sich genau hinzugucken.

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.