News

Nah dabei und immer aktuell.

Neue 30 KV-Erdschlussspule eingebaut

(vom 14.07.2016)

Ludwigsburg, Kornwestheim. Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) ertüchtigen zurzeit ihr Umspannwerk (UW) Kornwestheim-Nord. Aktuell wurde eine neue Erdschlusslöschspule - auch Petersen-Spule genannt - eingebaut.

4,8 Tonnen wiegt die Erdschlussspule

„Wir haben die 4,8 Tonnen schwere Spule im übergeordneten 30 KV-Stromnetz gegen die knapp 50 Jahre alte und über fünf Tonnen schwere Spule getauscht“, erklärt Stefan Pruß, Abteilungsleiter Stromnetze bei der SWLB. Eine solche Erdschlusslöschspule verhindert zum Beispiel, dass sich das Netz bei einem Erdschluss abschaltet, zudem kompensiert sie den Fehlerstrom eines Außenleiters. Ein Erdschluss entsteht unter anderem, wenn es zum Beispiel durch Erdsetzungen zu Beschädigungen der Kabelisolierungen kommt. Pruß: „Wir betreiben im UW Kornwestheim Nord insgesamt drei Erdschlussspulen, die beiden Spulen, die dem 10 KV-Netz zugeordnet sind, werden wir vorerst nicht austauschen.“  

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.