News

Nah dabei und immer aktuell.

Geleert und gelüftet: SWLB-Gastank fit für den TÜV

(vom 13.06.2016)

Ludwigsburg. Ein faszinierender Anblick: Thomas Fischer, Sachkundiger für Gasdruckregelanlagen bei den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB), begeht einen der beiden Flüssiggastanks der SWLB, der normalerweise circa 245 Kubikmeter Flüssiggas für die Kunden bereithält – und nun vollständig entleert ist.

Der Grund: Eine innere Prüfung der Tanks, die vom Technischen Überwachungsverein alle zehn Jahre durchgeführt wird. Mit den beiden Flüssiggasbehältern, die nacheinander überprüft werden, fängt die SWLB Gasspitzen im Winter ab. „Damit die Prüfung vorgenommen werden kann, muss das Flüssiggas weichen“, erklärt Fachmann Thomas Fischer und ergänzt: „Flüssiggas wird mittels eines anderen Gases, welches dem Tankinneren zugeführt wird, verdrängt und auf dem Außengelände mit Gasfackeln verbrannt. Im Anschluss wird der Behälter so lange belüftet, bis der Innenraum begangen werden kann.“ Der Leerungs- und Lüftungsvorgang dauert pro Tank ungefähr eineinhalb Wochen. Die äußere Prüfung der Tanks erfolgt im fünfjährigen Rhythmus, gewartet wird die Flüssiggasanlage jedes Jahr. „Durch die regelmäßigen Überprüfungen können wir garantieren, dass unsere Anlage in einwandfreiem Zustand ist – für die Sicherheit der Anwohner und der vor Ort tätigen Mitarbeiter“, so Fischer.

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.