News

Nah dabei und immer aktuell.

Abrissrutschen im Stadionbad am 3. Oktober

(vom 29.09.2017)

Ludwigsburg. Nach 31 Jahren, rund 1,5 Millionen Abfahrten und noch mehr Adrenalin-Kicks ist es an der Zeit für neue Abenteuer: Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) tauschen die in die Jahre gekommene Rutschbahn im Stadionbad gegen eine neue Familienrutsche mit separatem Rutschbahnauslauf und besonderen Lichteffekten.

Ehe am Mittwoch, 4. Oktober, die Abbauarbeiten an der bestehenden Rutschbahn beginnen, können Badegäste am Dienstag, 3. Oktober, ein letztes Mal auf der alten Bahn rutschen. Es gelten am Tag der Deutschen Einheit die regulären Sonntagsöffnungszeiten von 8 bis 18 Uhr. Während der Abriss- und Neubauarbeiten, die voraussichtlich bis Mai 2018 dauern, ist ein Teil der Liegewiese gesperrt. Eine Beckensperrung erfolgt nicht.

Die neue 98 Meter lange Rutschbahn übertrumpft die bestehende in der Länge um circa 17 Meter. Insgesamt verspricht das neue Modell mit drei Richtungsänderungen, weichen Kurvenwechseln und einem mittleren Gefälle von rund 10 Prozent ein besonders schnelles und angenehmes Rutschvergnügen. Ein Highlight sind die integrierten Lichteffekte wie Running-Lights und Lichtwalzen. Der separate Rutschbahnauslauf schafft mehr Raum für die Badegäste im Nichtschwimmerbecken und verhindert darüber hinaus Beeinträchtigungen durch Zugluft.

Informationen zum Stadionbad gibt es online unter www.swlb.de/stadionbad.

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.