News

Nah dabei und immer aktuell.

24. Weltwassertag: Mehr als ein Job - Arbeit in der Wasserwirtschaft

(vom 21.03.2016)

Ludwigsburg, Kornwestheim. Der 24. Weltwassertag am 22. März 2016 steht unter dem Motto „Wasser und Arbeitsplätze“. Im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen damit die Wasserwirtschaft und ihre facettenreichen Arbeitsplätze: Die Wasserver- und Abwasserentsorgung sowie die Gewässerunterhaltung vereinen vielseitige, krisenfeste Beschäftigungsmöglichkeiten mit nachhaltigen, gemeinwohlorientierten Aufgaben zu guten Bedingungen.

 

„In der Wasserversorgung zu arbeiten heißt, die Versorgung mit dem allerwichtigsten Lebensmittel sicherzustellen – unserem Trinkwasser“, erklärt Bodo Skaletz von den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB). 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr liefert die SWLB sauberes und schmackhaftes Trinkwasser, das direkt aus der Leitung genutzt werden kann. Damit das Trinkwasser von der Quelle bis zum Hausanschluss gelangt, sind viele Arbeitsschritte nötig. „wir als Wasserversorger erledigen sie zuverlässig mit qualifizierten Beschäftigten in unterschiedlichsten Berufsfeldern“, so Skaletz.

Die Stadtwerke in Ludwigsburg versorgen seit 150 Jahren zuverlässig mit Trinkwasser. Am 22. März bieten sie im Rahmen des Jubiläumsjahres sowohl über das Agenda Diplom angemeldeten Kindern als auch interessierten Erwachsenen seltene Einblicke in ihre Wasserversorgungsanlagen in Ludwigsburg und Kornwestheim und natürlich in die Jobs der „Wasserzuständigen“. Die drei Veranstaltungen am 22.03. sind bereits ausgebucht. Hierzu ist keine Anmeldung mehr möglich. Jedoch zu den weiteren Events im Rahmen von 150 Jahre Wasserversorgung: Am 12. Mai bietet die SWLB eine Bustour nach Dischingen zur Wasserversorgungsanlage der Landeswasser-Versorgung an. Am 9. Juli kann beim Ludwigsburger Citylauf kostenloses Trinkwasser am Stand der Stadtwerke genossen werden. Erich Eyth, ehemaliger Technischer Leiter der Stadtwerke, führt am 16. Juli 20 interessierte Bürger mit dem Rad zu Wasserversorgungsanlagen in Ludwigsburg und Kornwestheim. Tourlänge circa zwölf Kilometer. Im Herbst folgen eine Tour nach Sipplingen sowie ein Besuch im Wasserlabor. Mehr Infos und Anmeldung unter www.swlb.de/150-jahre-wasser .

„Wasser und Arbeitsplätze bedeuten mehr als die Verrichtung eines Jobs. Es ist die Arbeit für die Menschen, das Gemeinwohl, für den Umweltschutz und die Sicherung der natürlichen Ressourcen. Wasser und Arbeitsplätze betreffen sowohl die derzeit lebenden als auch alle künftigen Generationen“, bekräftigt Bodo Skaletz.

Kundenmagazin

Kundenmagazin

Das Kundenmagazin der SWLB erscheint drei Mal im Jahr und enthält Gutscheine von unseren lokalen Geschäftspartnern. Zudem warten exklusive Reportagen, Gewinnspiele und aktuelle Meldungen auf unsere Leser.

Anspechpartner

Ansprechpartner

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beraten Sie kompetent und ausführlich.