Netze

Wir liefern direkt zu Ihnen nach Hause.

Bauwasser/Baustrom

Zeitlich befristete Anschlüsse für Baustrom oder Bauwasser sind mindestens zehn Werktage vorher anzumelden. Denn: Je nach Begebenheiten vor Ort sind auch für befristete Bauanschlüsse unter Umständen umfangreiche Vorarbeiten mit Tiefbaumaßnahmen erforderlich.

Bitte beachten Sie: Leistungen, die im Rahmen der befristeten Hausanschlüsse beauftragt wurden, können auf die späteren bleibenden Hausanschlüsse nicht angerechnet werden.

  • Melden Sie Bauwasser frühzeitig gesondert an – das kann der Bauherr direkt erledigen.
  • Melden Sie auch Baustrom frühzeitig gesondert an – Notwendig ist Ihr Kundenauftrag sowie die Anmeldung Ihres Installateurs.

Vor dem Abriss eines Gebäudes müssen die Zähler demontiert sowie die Hausanschlüsse kostenpflichtig abgetrennt werden.

Ströung melden

Störung melden

Bei Störungen, die eine akute Gefahr für Leib und Leben darstellen, ist direkt die Leitwarte der SWLB telefonisch zu verständigen - oder die Polizei über den Notruf 110 bzw. die Feuerwehr über 112!

FAQs

FAQs

Finden Sie hier, die häufig gestellten Fragen. Zum Thema Contracting, Wärme etc.