Höchsten Einsparpotenziale durch uns!

Thermografie der SWLB

Wenn Ihr Haus nicht gut isoliert ist, kostet Sie das bares Geld. Die SWLB bietet ihren Strom- und Gaskunden daher einen Thermografie-Check an. Bei einer Thermografieuntersuchung werden Wärmelecks aufgespürt, um festzustellen, wo Energie verloren geht. Sie können einen Thermografie-Basischeck beauftragen oder sich für einen Proficheck entscheiden.

Was ist Thermografie?

Bei einer Thermografieuntersuchung werden Wärmelecks aufgespürt, um Energie effizienter zu nutzen und auf diese Weise Umwelt und auch Geldbeutel zu schonen. Mithilfe einer Wärmebildkamera werden dabei die Oberflächentemperaturen der Fassade berührungslos gemessen. Farbabstufungen auf den Bildern zeigen deutlich, wo die Wärme verloren geht. Je nach Einstellung geben bei Außenaufnahmen beispielsweise die warmen Farben wie Rot und Gelb preis, wo hier warme Luft entweicht, während kalte Farben (Blau bis Violett) Gebäudeteile zeigen, durch die wenig bis gar keine Wärmeverluste entstehen. Bei der Analyse von Gebäuden mit der Infrarotkamera können so beispielsweise Wärmebrücken, unisolierte Heizungsrohre in Außenwänden, Fehlstellen in Wärmedämmungen, verdecktes Fachwerk oder undichte Fenster sichtbar gemacht werden.

Thermografie-Basischeck

Ab dem 1. November nehmen wir Anfragen zur Thermografie an, diese werden je nach Außentemperatur bis zum 31. Januar des Folgejahres als Thermografie-Untersuchung an Ihren Eigenheimen durchgeführt.*

Der Thermografie-Check im Basispaket kostet 179 Euro; Sie als Bezieher von Erdgas oder Wärme der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim zahlen nur 119 Euro. Im Ergebnis erhalten Sie mindestens sechs Wärmebildaufnahmen von der Außenfassade sowie einen Kurzbericht über die Untersuchung. Die Farbabstufungen auf den Fotos machen den Wärmeverlust deutlich sichtbar: Die Farben Grün und Blau stehen für gute Dämmung, an Stellen, die gelb oder rot gefärbt sind, entweicht Wärme.

Proficheck

Wenn Sie noch mehr Einsparmöglichkeiten an Ihrem Haus aufdecken möchten, können Sie den Check mit einer Beratung kombinieren. Stadtwerke-Kunden erhalten das Profipaket für 245 Euro, regulär kostet es 325 Euro. Beim Profi-Check bekommen Sie eine  Erstberatung, wir besichtigen das Gebäude, machen Thermografie- und Tageslichtaufnahmen und erstellen für Sie einen Bericht mit Sanierungsempfehlungen. Beim Profipaket können Sie den Prüfungsumfang auch auf die Innenthermografie erweitern. Diese Aufnahmen zeigen zum Beispiel, ob Heizungsrohre undicht sind oder Hohlräume in der Wand auskühlen. Der Profi-Check inklusive Innenthermografie kostet Sie als Stadtwerke-Kunde 345 Euro - statt regulär 425 Euro.

 

*Die Thermografieaufnahmen werden zur kalten Jahreszeit bei einer maximalen Außentemperatur von fünf Grad Celsius erstellt. Dadurch besteht eine Temperaturdifferenz von mindestens zehn bis 15 Grad zwischen Umwelt und Innenräumen.

 

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner

Oliver Weyer
Tel.: 07141 910-3407
oliver.weyer@swlb.de